Skip to main content

Hoppediz Wickelmax Erfahrung und Bewertung

glücklicher Baby Bub

Das Wickeln unterwegs stellt vermutlich nicht nur mich, sondern auch dich und viele andere Eltern vor eine große Herausforderung. Das eigentliche Problem war zuerst einmal, alles in meiner Wickeltasche zu finden, was ich sicher brauche oder vielleicht brauchen könnte. Zusätzlich muss dann die Wickelunterlage aufgelegt werden, das Baby darauf und gleichzeitig alle benötigten Utensilien so hingelegt werden, dass sie mein Sohn nicht erwischen kann, ich aber trotzdem gut hinkomme.

Zusätzlich hat es mich immer gestört, dass ich Einmalunterlagen verwendet habe. Bis zum Wickelmax ist mir keine Alternative eingefallen. Eine Zeit lang habe ich Handtücher verwendet oder kleine Babydecken, diese brauchen in der Tasche allerdings ziemlich viel Platz. Die klassischen Wickelunterlagen, die häufig bei Taschen mitgeliefert werden waren für mich und meinen Sohn schnell zu klein. Ich habe den Wickelmax bei einer Bekannten gesehen und war sofort begeistert. Es ist tatsächlich ein praktischer Wickeltisch für unterwegs.

Ich habe mich damals für den Wickelmax von Hoppediz entschieden. Das hatte vor allem den Grund, dass ich bereits einige Produkte von der Firma hatte und immer sehr zufrieden damit war. Ich wusste die Firma legt viel Wert auf schadstofffreie Produktion und qualitativ hochwertige Produkte.

Ich möchte dir hier meine Erfahrungen mit dem Wickelmax von Hoppediz mitteilen und dir dieses Produkt genauer vorstellen.

Hier kannst du dir die Produktdetails vom Wickelmax auf Amazon ansehen*.

 

 

Allgemeiner Aufbau des Wickelmax von Hoppediz


Der gesamte Wickelmax besteht aus qualitativ hochwertigem Baumwollstoff. Auf der Liegefläche befindet sich eine zusätzliche Auflage. Im Lieferumfang ist auch eine Reserveauflage dabei, sollte einmal etwas daneben gehen. Die Auflage ist weich und gleichzeitig sehr saugfähig. Der einzige Nachteil ist, sie lässt sich nicht einfach abwischen wenn Urin einmal daneben geht. Aber durch die starke Saugkraft stört das nicht. Dein Baby liegt nicht im Nassen. Es reicht die Unterlage für das nächste Mal wickeln auszutauschen und die schmutzige bei der nächsten Wäsche mit zu waschen.

An den Seiten befinden sich insgesamt vier Fächer und ein kleines Zusatzfach das du verschließen kannst. Die Fächer kannst du zu Hause befüllen. Ich hatte eigentlich immer Feuchttücher, Windeln, Reservekleidung und eine Notapotheke mit. Ich bin mit dem Platz immer gut ausgekommen. Wenn alles befüllt ist, lässt sich der Wickelmax praktisch zusammenlegen und mit Klettverschluss verschließen.

Die Fächer sind immer gut erreichbar und die Dinge lassen sich sehr leicht herausnehmen. Das fand ich sehr angenehm, da ich so immer eine Hand auf meinem Schatz haben konnte und er und ich uns dadurch sicher gefühlt haben.

Zusammengeklappt ist der Wickelmax wie eine kleine Tasche. Je nachdem wieviel du in die Fächer einfüllst wird er dicker oder dünner. Er ist allerdings auch bei starker Befüllung sehr handlich. Ich habe mich meistens für den Wickelmax und gegen die große Wickeltasche entschieden. Ich fand es einfach angenehmer. So hatte ich alles an einem Platz und schnell griffbereit.

 

Materialien und Maße des Wickelmax

Materialien

Hoppediz achtet immer auf hochwertige Materialien, das war auch der Grund warum ich mich für das Produkt entschieden habe. Es war mir wichtig, dass das Produkt völlig schadstofffrei ist und mein Baby ein angenehmes Gefühl hat wenn es darauf liegt.

Außenmaterial ist 100 % Baumwolle. Hoppediz verwendet für den Wickelmax die gleichen Materialien wie für die Tragetücher.

Auch die Wechselunterlage besteht aus 100% Baumwolle. Innen ist der Wickelmax mit Polyester beschichtet.

Maße

zusammengefaltet ca. 25 x 20 cm

nicht befüllt: 5-8mm dick, das variiert dann natürlich je nachdem wieviel du in die Seitentaschen einfüllst.

Liegefläche ca. 38 x 88 cm

Hier kannst du den Wickelmax von Hoppediz bei Amazon kaufen.*

 

Pflege

Wenn etwas daneben geht wird das eigentlich immer sehr gut aufgesaugt. Eine Reserveunterlage ist dabei. Meiner Erfahrung nach mit dem Wickelmax sind zwei Unterlagen völlig ausreichend. Ich hätte nie mehr gebraucht. Du kannst den gesamten Wickelmax mit 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Das Material hat bei mir nie gelitten und ich habe doch recht häufig gewaschen.

 

Allgemeine Besonderheiten im Überblick

  • schadstoffgeprüfter Baumwollstoff
  • zwei Wechselunterlagen aus Baumwollflanell, diese sind sehr weich und stark saugfähig
  • die vier Fächer sorgen dafür, dass alles was du brauchst an einem Platz ist
  • ein kleines Zusatzfach (zum verschließen) ist super geeignet für Medikamente oder Wundschutzcreme
  • Innenseite ist mit Polyester beschichtet und lässt sich einfach abwaschen

Hier kannst du den Wickelmax von Hoppediz bei Amazon kaufen.*

 

Besonderheiten im Detail

Baby in Mamas ArmenDu kannst dir im Vergleich zu Kunststoffunterlagen immer sicher sein, dass dein Baby nur mit völlig schadstofffreien, hochwertigen Materialien in Berührung kommt. Auch wenn bei mir die Familienplanung erstmal abgeschlossen ist, so bin ich sicher, dass der Wickelmax noch mehr Generationen durchhalten würde.

Das Wickeln ist wirklich völlig sicher. Du musst deinen Schatz nie auslassen und kannst die ganze Zeit über Körperkontakt halten. Was besonders beim Wickeln in einer fremden Umgebung von Vorteil ist.

Das kleine extra Fach habe ich besonders praktisch gefunden. So hatte ich immer eine Wundcreme für den Po dabei und Notfallzäpfchen.

Das Reinigen des Wickelmax ist meiner Erfahrung nach sehr einfach. Grobe Flecken lassen sich einfach nass abwischen und wenn es gar nicht geht kannst du ihn bei einer normalen Buntwäsche einfach mit in die Waschmaschine geben. Das war für uns nie ein Problem, da wir ständig gewaschen haben. Das Material hat nie darunter gelitten. Die Unterlagen trocknen sehr schnell, das heißt selbst wenn einmal etwas daneben geht kannst du sie sehr schnell wieder verwenden.

 

Vorteile des Wickelmax von Hoppediz im Überblick?

  • viel handlicher
  • sicher: du kannst immer eine Hand auf dem Baby haben und hast alle nötigen Utensilien in Griffweite
  • auf lange Sicht gesehen sparst du dir Geld, da du nicht ständig Einwegunterlagen verwendest.
  • Umweltschonend
  • die Liegefläche ist größer als bei herkömmlichen Wickelunterlagen

Hier kannst du den Wickelmax von Hoppediz bei Amazon kaufen.*

 

Vorteile des Wickelmax im Detail

Die Vorteile liegen finde ich auf der Hand. Ich habe durchwegs positive Erfahrungen mit dem Wickelmax gemacht. Er ist viel handlicher als jede Wickeltasche die es zu kaufen gibt. Er ist übersichtlich. Es ist wirklich alles griffbereit und muss nicht erst in einer Tasche gesucht werden. Es ist, wie bereits erwähnt, ein sehr sicherer Wickelvorgang da alles mit einer Hand erreichbar ist.

Auf längere Zeit gesehen sparst du dir auch einiges an Geld. Sicher ist der Wickelmax in der Erstanschaffung etwas teurer, jedoch musst du bedenken, dass du sehr viele Unterlagen kaufen musst bis die Wickelzeit vorbei ist. Außerdem ist es dadurch auch noch umweltschonender.

Ein großer Vorteil für mich war, dass die Liegefläche wesentlich größer ausfällt. Das war für uns wichtig, da es unser Sohn mit dem Wachsen sehr eilig hatte.

 

Fazit

Also meine Erfahrungen mit dem Wickelmax von Hoppediz sind durchwegs positiv. Die Vorteile habe ich schon mehrmals erwähnt, als einziges Manko könnte man sagen, dass der Klettverschluss immer wieder gut gereinig gehört, da er sonst nicht mehr ganz so fest hält und dann eventuell mal eine Windel aus der Seitentasche herausfällt.

Ich kann nur sagen die Investition lohnt sich auf alle Fälle. Das wäre vermutlich für mich ein tolles Geburtsgeschenk, sollte irgendjemand aus meinem Bekanntenkreis ein Baby erwarten.

 

Hier kannst du den Wickelmax von Hoppediz bei Amazon kaufen.*


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *