google-site-verification=thhf6TtS4ydNwn_nIWcntfTzVDT2PGW675BbbHELuo4
Home / Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister Test Rezension 2020

Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister Test Rezension 2020

Letztes Update:

Der Mülleimer für Windeln gehört zu den wichtigsten Einrichtungsgegenständen im Babyzimmer und wird in der ersten Lebenswochen und Monaten konstant gebaucht. Bei dem Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister kommt ein ausgezeichnetes System zum Einsatz, mit dem die Gerüche vollkommen isoliert werden können, so dass die Luft im Zimmer geruchsfrei bleibt, auch wenn man einige Windeln entsorgt hat. Mit einem schnellen Handgriff lässt sich jede Windel einzeln versiegeln, so dass der Geruchsschutz viel effektiver ist, als mit jeder anderen Methode.

Effiziente Geruchkontrolle durch Eindrehen der Windeln

Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister
Der Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister setzt in Sachen Hygiene Maßstäbe.

Das System von Sangenic TEC ist einzigartig und genial. Jede einzelne Windel wird von dem Windeleiner in einen Abschnitt antibakterieller Folie verpackt, der außerdem mit dezenten Duftstoffen versehen ist. So können garantiert keine unangenehmen Gerüche nach außen dringen und jede gebrauchte Windel wird keimfrei versiegelt. So bleiben Sauberkeit und Hygiene im Kinderzimmer bewahrt.

Die Windeln werden klein verpackt, so dass sich der Eimer als recht geräumig erweist. Es passen etwa 28 kleine Windeln hinein, so dass du die Windeln sogar über mehrere Tage ansammeln kannst, bevor du den Eimer ausleeren musst. Mit Abmessungen von 58,4 x 20 x 25,5 cm ist der Eimer dennoch kompakt, so dass du ihn leicht in einer Zimmerecke unterbringen kannst.

Der Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister setzt in Sachen Hygiene Maßstäbe.

Kaufen auf Amazon.de

Patentierte Twist & Lock Drehfunktion

Das System, mit dem dieser Windeleimer arbeitet, ist einzigartig und gleichzeitig wunderbar praktisch in der Anwendung. Die Windel braucht nur in den Eimer gegeben werden und dieser erfasst sie von selbst. Dann wird die obere Scheibe des Eimers gedreht, so dass die Windel in die Folie eingewickelt wird. Dann wird die mit dem Easy Push Deckel tief in den Eimer gedrückt, so dass möglichst viele Windeln platz finden.

Die Folie kann Keime bis zu 99 Prozent abtöten. Auch bleiben die Hände sauber, dass man die Windel nach dem Einlegen in den Eimer nicht mehr berühren muss. So kann man sich das Entsorgen von Windeln ganz erheblich erleichtern und schneller mit dem Aufräumen am Wickeltisch fertig werden. Auch entfallen auf Grund des großen Fassungsvermögens des Windeleimers die häufige Gänge zur Mülltonne.

Folienkassette für leichten Austausch

Der Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister ist mit einer Folienkassette ausgestattet, in der sich die Folie zum Einwickeln der Windeln befindet. Bei einem Verbrauch von drei Windeln am Tag hält eine Kassette für drei bis vier Wochen. Dann kann sie einfach gegen eine neue Kassette ausgetaucht werden. Der einzige Nachteil besteht in den Folgekosten für die Kassetten.

Dennoch lohnt sich der Anschaffungspreis. Die mehrlagige Folie ist wesentlich effektiver, als normale Müllbeutel und das System bedeutet eine wichtige Erleichterung für die junge Mutter. Wenn du den Eimer kaufst, wird dieser bereits mit einer vollen Kassette geliefert, so dass du für die ersten Wochen versorgt bist.

Die Nachfüllkassetten sind aus grauem, 100 % recycelten Plastik hergestellt, so dass du auch einen Beitrag zum Umweltschutz leistet. Die gleichen Kassetten passen für alle Entsorgungssysteme des Anbieters und können dort erhalten werden, wo du auch den Windeleimer kaufst. Es ist wichtig, stets die originalen Kassetten von Sangenic TEC zu benutzen, um zu garantieren, dass sie auch richtig in den Eimerdeckel passen.

Verarbeitung und Qualität des Windeleimers

Der Windeleimer ist aus hochwertigem Polyamid Material hergestellt und in den Farben Rosa, Grau und Hellblau erhältlich und hat einen sanften Glanz. Auch das Design ist gefällig, so dass der Eimer im Kinderzimmer gut wirkt. Die Verarbeitung ist ausgezeichnet, es gibt an diesem Eimer keine scharfen Kanten und Ecken, an denen man sich verletzten könnte.

Auffällig ist auch die durchdachte Konstruktion. Auch im leeren Zustand fällt der Windeleimer nicht um, sondern bleibt stabil stehen, auch wenn man versehentlich dagegen stößt. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass er recht niedrig ist, so dass man sich bücken muss, um ihn zu bedienen. An beiden Seiten ist der Eimer mit Griffmulden ausgestattet, an denen er bequem bis zur Mülltonne getragen werden kann.

Für wen ist der Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister geeignet?

Während dieser Windeleimer gute Dienste leisten kann, so lange das Baby oder Kleinkind Windeln trägt, so ist er jedoch gerade in den ersten Wochen mit dem neuen Baby eine riesige Erleichterung. Daher sollte er auch bereits zur ersten Grundausstattung gehören. Nach der Geburt ist die Mutter meistens selbst noch nicht 100 % einsatzfähig und sollte sich schonen.

Kann sie nun die Windeln auf hygienische Weise entsorgen und einige Tage warten, bis sie zur Mülltonne gehen muss, können unnötige Wege gespart werden. Außerdem ist es auch angenehm, keine Geruchsbelästigung ertragen zu müssen. Wer auf Volumen und anti-bakterielle Hygiene Wert legt, trifft mit dem Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister eine ausgezeichnete Entscheidung.

In diesem Video wird der Windeltwister genau unter die Lupe genommen: 

Vor und Nachteile des Windeltwisters von Tommee Tippee

In zahlreichen Tests hat der Tommee Tippee Windeltwister viele Vorteile gezeigt, die er jungen Mutter zugutekommen. Dazu gehören unter anderem:

  • Einfache Bedienung
  • Windeln werden individuell eingewickelt
  • Folie versiegelt geruchsdicht
  • Folie tötet 99 % aller Keime ab
  • Großes Volumen von bis zu 28 Windeln
  • Sicherer Stand
  • Attraktives Design

Bei den Nachteilen müssen die folgenden Punkte erwähnt werden:

  • Hohe Folgekosten durch Nachkauf von Foliekassetten
  • Eimer ist niedrig, so dass man sich bücken muss

Diese Fragen stellen Kunden häufig

Für welche Anzahl von Windeln reicht eine Kassette?

Wie viele Windeln mit der Folie in einer Kassette eingewickelt werden können, hängt von der Größe der Windeln ab. Bei kleinen Windeln von Größe 1 reicht die Kassette für etwa 80 Windeln. Je größer die Windeln werden, desto mehr Folie wird zum Eindrehen benutzt und die Menge, die man mit einer Kassette entsorgen kann, fällt entsprechend.

Kann man für den Eimer auch normale Müllbeutel benutzen?

Wenn du von dem speziellen Effekt des Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister profitieren möchtest, der die Windeln für dich geruchslos und keimfrei verpackt, so musst du die originalen Kassetten mit der Folie von Sangenic TEC benutzen. Diese passen genau in den Deckel des Eimers und können von dem System zum Einwickeln der Windeln benutzt werden. Mit einer normalen Mülltüte werden die Windeln nicht verpackt und der Windeltwister hat die Funktion eines normalen Mülleimers.

Kann man mit dem Windeltwister auch Windeln für Erwachsene entsorgen?

Ja, der Windeltwister kann auch die größeren Windeln aufnehmen. Nur passen deutlich weniger Windeln in den Eimer und auch der Folienverbrauch pro Windel ist größer.

Kann man den Eimer ausleeren, bevor die Kassette vollkommen verbraucht ist?

Ja, das kann man selbstverständlich. Dazu wird die Folienrolle einfach am Deckel abgeschnitten. Dann kann man den Eimer entleeren und anschließend mit der gleichen Kassette weiterarbeiten.

Fazit

Wenn ein kleines neues Baby im Haus ist, sollte man das Leben für die junge Mutter so angenehm wie möglich gestalten und der Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister kann für eine ausgezeichnete Arbeitserleichterung sorgen. Das durchdachte System verpackt jede einzelne Windel in einer Weise, das Geruch und Keime im Inneren versiegelt bleiben.

Auf diese hygienische Weise können die Windeln in diesem Eimer mit einer hohen Kapazität auch über mehrere Tage angesammelt werden, bevor man zur Mülltonne muss. Dieser Windeleimer hat in unabhängigen Tests mit guten Resultaten abgeschnitten und auch die Rezensionen der Kunden sind ausgezeichnet.

Es lohnt sich, den Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister bei der Erstausstattung für das Babyzimmer anzuschaffen, wenn man eine hygienische und praktische Lösung für Babywindeln sucht. Der Anschaffungspreis ist günstig und die Folgekosten, die durch die Kassetten entstehen, werden von den Vorteilen dieses Windelentsorgungssystems eindeutig wettgemacht.

Der Tommee Tippee Sangenic TEC Windeltwister setzt in Sachen Hygiene Maßstäbe.

Kaufen auf Amazon.de